Konferenzbeiträge erfolgreich einreichen

Wenn Sie erfolgreich Ihre Abstracts für Konferenzen einreichen wollen, dann finden Sie von mir im Folgenden ein paar hilfreiche Informationen, die Sie nutzen können um die Konferenzbeiträge erfolgreich einzureichen. Diese stammen aus meiner Tätigkeit als Fachbeirat der Manage Agile. Sie lernen, wie Sie Konferenzbeiträge erfolgreich einreichen können.

Die Einreichung des Abstracts

Als Mitglied des Fachbeirats der Manage Agile bekomme ich jedes Jahr viele Vorträge zur Bewertung nach einem Punkteschema präsentiert. Dabei fallen mir gewisse Muster auf, die ich Ihnen gerne vorstellen möchte. Damit können Sie Ihre Einreichungen daran reflektieren und optimieren, um Ihre Konferenzbeiträge erfolgreich einreichen zu können.

Auch wenn ich stark mit dem Blick der Manage Agile auf diese Eineichungen blicke und meine persönlichen Erfahrungen sich daran orientieren, lassen sich doch die meisten angesprochenen Punkte mit Sicherheit für jede andere Konferenz - zumindest teilweise -  nutzen.

Die Kunden der Vorträge: Konferenzteilnehmer

Beachten Sie bitte immer den Blickwinkel der Konferenzteilnehmer, wenn Sie Konferenzbeiträge erfolgreich einreichen wollen. Das sind Ihre Kunden, für diese muss der Mehrwert erkennbar sein. Wenn Sie das nicht im Kopf behalten, schaffen Sie es vielleicht durch die Jury, bekommen dann aber nicht viele oder "falsche" Teilnehmer für Ihren Vortrag, da der Mehrwert für eben Ihre Zielgruppe nicht erkennbar ist. 

Häufige Rückfragen meinerseits bei Konferenzteilnehmern zeigen, dass die meisten Personen die Vorträge anhand der folgenden Kriterien ausgewählt werden:

  • Der Titel des Vortrags
  • Der Dozent des Vortrags
70%
Auswahl nach Titel und Referent

Wer im Hinterkopf hat, mit der perfekten Beschreibung des Inhalts im Abstract zu punkten, unterliegt damit oft einem Trugschluss: dieser wird von vielen Personen gar nicht mehr gelesen.

Der Gate Keeper: Fachbeirat / Jury

Viele Juryteilnehmer der unterschiedlichsten Konferenzen bewerten die Vorträge freiwillig in ihrer Freizeit. Deswegen sind gut strukturierte und eindeutige Einreichungen sehr von Vorteil, da sie weder Nerven noch unnötig Zeit beanspruchen. Man merkt definitiv wer sich Mühe gibt und wer den Abstract in der Mittagspause in das Onlineformular hämmert. Achten Sie immer auf diese Prinzipien bei der Einreichung:

  • Eine klare Struktur muss bei Ihrem Vortrag erkennbar sein.
  • Das Thema muss sich aus dem Lesen des Abstracts klar erkennbar sein

Diesen eher grundsätzlichen Hinweise für Ihren Abstract folgen nun etwas konkretere Anhaltspunkte und ich zeige Ihnen den ein oder anderen Punkt, gegen den Sie konkret reflektieren können, um Konferenzbeiträge erfolgreich einreichen zu können.

Wichtige Punkte um Konferenzbeiträge erfolgreich einreichen zu können

Ein treffender Titel ohne Superlative

Der Titel ist ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste Element bei Ihrem Abstract. Sowohl die Jury als auch die Teilnehmer später auf der Konferenz werden diesen Titel zu einen hohen Prozentsatz dafür verwenden, den Vortrag auszuwählen.

Doch auch der Titel ist eine Gratwanderung. Sie müssen und sollten Ihr Thema darin perfekt darstellen, ohne abgedroschene Phrasen zu verwenden. Das ist nicht unbedingt leicht und deshalb sollten Sie sich dort auch etwas Zeit lassen. Betrachten wir einmal die Erwartungshaltung des folgenden Titels:

Beispiel für einen Titel

Titel:

Die wichtigsten Punkte für Ihre Scrum Skalierung

Erwartung:

Sie werden mir sehr wahrscheinlich zustimmen, wenn Sie hier auf eine bestimmte Anzahl von Punkten hoffen, die sich mit dem agilen Framework Scrum befassen und im Bereich der Skalierung zu beachten sind.

Umsetzungsmöglichkeiten:

Sie können in diesem Beispiel eventuell die beiden unterschiedliche Möglichkeiten nutzen, um den Inhalt zu füllen. Schauen wir uns konkret zwei Möglichkeiten an.

Variante 1

Sie erzeugen einen Abstract und dann später einen Vortrag der tatsächlich unsere Erwartungshaltung widerspiegelt.

Variante 2

Ihr Abstract und der anschließende Vortrag basiert auf die Grundlagen von Scrum und wie Sie diese "richtig" umsetzen. Die Skalierung wird nur am Ende angesprochen und darauf verwiesen, dass die Grundlagen einzuhalten sind.

Ergebnis / was ist wichtig für einen Abstract:

Wenn ich so einen Abstract lese, dann interessieren mich natürlich die folgenden Punkte, die Sie an dieser Stelle nennen wollen. Damit wir uns nicht falsch verstehen: ich denke auch, dass ein nicht "richtig durchgeführtes" Scrum nicht skaliert werden sollte, und damit die Grundlagen stehen müssen. Es spielt aus Jury-Sicht und aus Besuchersicht eine entscheidende Rolle.

Die richtige Kategorie / Track auswählen

Schenken Sie bitte den Kategorien Beachtung. Finden sich solche Kategorien auf der Seite der Konferenz, dann sollten Sie sich sehr gut überlegen, in welche Kategorie Ihr Abstract fällt. Häufig gibt es Kategorien die stark frequentiert sind und ein guter Vortrag der vielleicht in einem anderen Track hätte Platz gefunden, wird durch eine falsche Kategorisierung nicht gewählt.

Hier gilt: im Zweifelsfall einfach einmal nachfragen. Auf den Seiten der Veranstalter finden sich immer die Adressen für solche Themen.

Erzähle was Neues und hebe dich ab

Auch wenn es die Teilnehmer oft nicht glauben wollen, die Jury hat in der Regel schon (fast) alles mal gelesen. Es hilft für die Einträge absolut, über etwas zu sprechen, das sonst noch keiner tut.

Wenn Sie nichts neues im eigentlich Sinn zu berichten haben, dann nutzen Sie einen Praxisbericht in ansprechender Form. Auch das kann durchaus Erfolg haben.

Achte auf Rechtschreibung und Satzbau

Wir sind keine Deutschlehrer und die Bewertung der Rechtschreibung hat keine direkte Auswirkung. Wenn ich aber einen kleingeschriebenen Text, ohne Punkt und Komma bekomme, bei dem ich den Sinn noch suchen muss, landet der schnell auf den abgeschlagenen Plätzen der Bewertung.

Lesen Sie sich bitte den eigenen Abstract in beiderseitigem Interesse auf jeden Fall noch einmal durch. Nutzen Sie zudem auch Programme wie Word oder Pages, um Ihren Abstract zu schreiben. Tippen Sie diesen nicht sofort in das Onlineformular und nutzen Sie die Rechtschreibprüfung!

Verkaufe uns was "Cooles"

Schreiben Sie locker und verkaufen Sie sich und Ihren Vortrag auf einer erfrischenden Art und Weise und Ihnen sind die nächsten Punkte auf dem Weg zur Einreichung sicher. Ich möchte immer etwas begeistert werden, arbeiten Sie die wichtigen, positiven Stellen heraus ohne zu übertreiben.

Keine Links, keine Blogs, keine zusätzlichen Informationen

Je nach Konferenz gibt es viele, sehr viele Einreichungen. Ich habe weder die Zeit, noch die Lust bei rund 50 Einreichungen von jedem Vortragenden weiterführende Links zu studieren, die Blogbeiträge zu analysieren oder sonstige Informationen, die nicht in das Abstract passen, zu lesen.

Schreiben Sie das Wichtigste für Ihren Abstract wirklich auch in diesen Abstract, so dass jeder aus der Jury diesen lesen und verstehen kann und damit alle Informationen hat, die er benötigt. Gehen Sie bitte nicht davon aus, dass alle Links zu Zusatzinformationen, die Sie angeben und nicht im Abstract zu finden sind, gelesen werden!

Struktur hilft

Geben Sie dem Vortrag etwas Struktur. Nennen Sie Blöcke, zeigen Sie was praktisch durchgeführt wird oder wo und ob Sie das Plenum einbinden wollen. Dabei brauchen Sie keine Standardstruktur zu geben aber ein "Erfahrungsbericht über Kanban im Unternehmen" kann in vielen Varianten erfolgen - langweilig und hoch spannend. Damit wir Ihre Spannung auch erkennen können, zeigen Sie uns, wie Sie die verfügbare Zeit mit Ihrem Vortrag oder des Workshop konkret füllen wollen.

Überlegen Sie auch, ob Sie Unterschiede bei der Anzahl der teilnehmenden Personen machen oder müssen. Was Sie vielleicht bei 10 Personen hervorragend hinbekommen, muss nicht unbedingt bei 50 Teilnehmern klappen.

Hintergrund & gemeinsames Verständnis generieren

Sie haben ein cooles neues Model entworfen? Dann brauchen wir in der Regel ein wenig mehr Hintergrund, als wenn Sie von einer Einführung von Scrum sprechen. Berücksichtigen Sie bitte, dass das gemeinsame Verständnis zum Bewerten eines Abstracts wichtig ist. Auch das beste Modell hilft nichts, wenn der, der darüber befinden soll, es nicht verstehen kann. Dann entfällt auch der erkennbare Nutzen und der ganze Vortrag rutscht in der Bewertung nach hinten. Oft unnötig!

Je nach Kontext macht es in der Regel immer Sinn, auf Modelle, Framework oder ähnliches mit zwei oder drei Sätzen dieses noch einmal einzuleiten. Dann kann sich jeder aus der Jury das Bild machen und den Zusammenhang erstellen.

Meine persönlichen Punkte

Wenn ich mir persönlich Konferenzabstracts durchlese, dann fokussiere ich auf die folgenden sechs Punkte, die maßgeblich meine Bewertung beeinflussen:

Neuheit oder Rekombination

Ich suche etwas Neues oder eine gute Rekombination bestehender Dinge.

Ideen und Gedankenanstöße

Es muss bei mir etwas freisetzen in Form von Gedanken oder Ideen.

Praxis und Erfahrungsberichte

Erfahrungen sind sehr wertvoll zum Lernen und Reflektieren.

Etwas zum Mitnehmen für Teilnehmer

Ich möchte das Gefühl haben, etwas mitnehmen zu können.

Strukturelle Gedanken sind vorhanden

Ich muss erkennen, dass der Einreicher eine Struktur hat.

Etwas, das eine Auszeichnung verdient

Ich suche nach etwas, das besonders gut ist und ausgezeichnet werden sollte.

>