.st0{fill:#FFFFFF;}

Scrum Einführung

Backlog Vorlage (analog!)

 März 20, 2018

von  Sebastian

Wenn du mit Scrum starten möchtest und den analogen Weg gehst, dann hilft es oft bei den ersten Schritte etwas Struktur zu bekommen. Diese Struktur findest du gerade im Aufbau des Product Backlogs und dann im Sprint Backlog. Während viele Vorlagen digital sind, möchte ich dir hier eine analoge Variante zeigen. Diese ist Teil meines NaaS (Newsletter as a service) und du bekommst diese natürlich gerne kostenlos. Alle Details findest du hier.

Backlog Vorlage

Für diese Vorlage habe ich dir etwas vorbereitet. Zum einen findest du in meinem Newsletter alles passende, um die auch zu nutzen und eben auch das große Bild zu verstehen. Damit du einen Eindruck bekommst, wie die Vorlage aussieht, hier schon mal die Übersicht:

Backlog Vorlage DIN A0 1
Backlog Vorlage DIN A0 2
Backlog Vorlage DIN A0 3
Backlog Vorlage DIN A0 4
Backlog Vorlage
Backlog Vorlage

Wobei die Backlog Vorlage hilft

Du musst nicht zwangsläufig Scrum nutzen, sondern kannst die Vorlage auch für Varianten nutzen, immer dann, wenn folgendes gilt:

  • Du hast dich direkt für Scrum entschieden (oder etwas ähnliches) und möchte mit einem Backlog arbeiten, welches auch eine relative Priorisierung nutzt?
  • Das Team entscheiden, was und wieviel es schaffen kann?
  • Du möchtest diese Arbeit transparent und visuell darstellen)

Meine Backlog Vorlage mit 4 DIN A0 Blättern schafft genau das und ermöglicht dir eine entsprechende Nutzung.

Die Backlog Vorlage zum Download

Die Backlog Vorlage zum Download

Du bekommst die genaue Anweisung und Links im Newsletter. Dazu lädst du dann die Vorlage einfach herunter. Du kannst dabei zwei Varianten nutzen:

  • Du druckst dir die Vorlage selbst aus. Wenn du keinen A0 Drucker hast (wovon ich fast ausgehe 😉 dann kannst du dir die auch in vielen kleinen A4 Blättern ausdrucken. Das zusammenkleben ist dann etwas mühselig aber machbar.
  • Dein Copy Shop der Wahl hat die Möglichkeit die A0 Drucke zu drucken oder aber dein Unternehmen hat diese Möglichkeit, dann ist es natürlich einfacher.

Vorbereitung für die Benutzung

Wenn du die Vorlage dann bei dir im Team nutzen möchtest, solltest du dir die folgenden Dinge bereitlegen:

So wird die Vorlage für das Backlog verwendet

Unten siehst du die Vorlage für das Product Backlog. Lade dir das PDF herunter und drucke das auf A0 aus. In dem PDF File sind bereits alle diese Blätter enthalten. Dabei hängst du dann Blatt 1 und Blatt 2 nebeneinander. Blatt 3 und Blatt 4 direkt darunter, so dass Blatt 1 über Blatt 3 hängt und Blatt 2 über Blatt 4.

Backlog Vorlage DIN A0 1
Backlog Vorlage DIN A0 2
Backlog Vorlage DIN A0 3
Backlog Vorlage DIN A0 4

Auf dem Blatt 1 und dem Blatt 2 findest du alle wichtigen organisatorischen Angaben für den Sprint:

  • Team. Hier hat der Name des Teams Platz
  • Sprint. In welchem Sprint befindet ihr euch? Am besten auf Klebezettel schreiben, dann hält die Vorlage länger
  • Vision. Kopiere am besten die Vision auch hier auf das Board.
  • Sprint Ziel. Auch das Sprint Ziel hat Platz.

Auf dem Blatt 1 unten links findest du das Backlog (das erstreckt sich bis Blatt 3). Durchnummeriert von den Positionen 1-20 hängst du hier als Product Owner deine wichtigsten Product Backlog Items auf. Dazu verwendest du die großen Klebezettel.

Die selected Backlog Items werden können auf dem Blatt 2 verwaltet werden. Dazu wählt das Entwicklungsteam aus, wieviele Product Backlog Items es benötigt. Zu diesen Einträgen bestimmt das Team dann noch, wie diese konkret umgesetzt werden. Diese hängen dann auf Blatt 2 und Blatt 4.

Auf Blatt 4 kannst du ebenso eine Defintion of Done notieren, die dir hilft zu beschreiben, wann eine Aufgabe wirklich abgeschlossen ist.

Achte zudem darauf, dass dein Backlog immer D.E.E.P. ist und du die Stories im Sprint priorisierst.

Die Anleitung zur Befüllung der Backlog Vorlage als Video

Im folgenden Video zeige ich, wie diese Vorlage für das Backlog genutzt werden kann. Dabei handelt es sich im wesentlichen genau um die gleiche Beschreibung, wie es auch hier textuell nachzulesen ist.

Backlog Vorlage Verbesserungen

Hast du die Vorlage ausprobiert? Was war nützlich, was hinderlich? Schreib mir doch gerne einen kleinen Kommentar! 

Sebastian

Ein paar Worte über den Autor

Agile Team Facilitator Sebastian Schneider
ICP-ACC Sebastian Schneider
Sebastian Schneider CSP
Sebastian Schneider CSP-PO

Sebastian Schneider ist dem Framework Scrum - es war Liebe auf den ersten Sprint - bereits seit 2005 verfallen. Seitdem begleitet er Unternehmen (meist größere) bei der Transition in eine neue Arbeits- und Produktwelt. Dafür findet er den richtigen Grad zwischen zielgerichteten systemischen Impulsen und dem nachhaltigen Coaching in der Organisation, um diese bei der Entwicklung und Optimierung des eigenen Kundenmehrwerts zu unterstützen und entwickelt mit ihnen Produkte, die ihre Kunden lieben. Im richtigen Maß gehören dazu die effektive und effiziente Facilitation dazu, sowie agile Spiele und Simulationen, die sein Themenfeld auf einfache Art begreiflichen machen. Auf Konferenzen, sei es im Fachbeirat oder als Akteur, gibt er gerne Erkenntnisse weiter und freut sich über Kontakte von Angesicht zu Angesicht.

  • Hallo, ich wollte gern die analoge Backlog-Vorlage herunterladen, leider klappt es nicht – kein Download startet. Können Sie mir netterweise die Vorlage per E-Mail schicken? Vielen Dank!

    • Guten Abend,

      ich habe eben noch mal nachgesehen – bei mir geht der Link. Bitte noch mal Refresh / Cache leeren und dann sollte es klappen!

      Viele Grüße
      Sebastian Schneider

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Sei auch mit dabei: Der Newsletter zu Scrum aus Augsburg.

    __CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
    Hier gehts lang!
    >

    Psssst - hier gibts was sehr cooles!

    Der Scrum Newsletter

    Willst du mal schauen? :-)