Daily Scrum Meeting

dailyDas Daily Scrum Meeting

Daily Scrum Meeting KommunikationDas Daily Scrum Meeting ist ein operatives Synchronisationsmeeting von und für das Entwicklungsteam. Es findet jeden Tag zur gleichen Zeit am gleichen Ort statt. Sie lernen in jeder Scrum Schulung, dass es elementar ist, dieses Meeting durchzuführen. Und das ist auch korrekt, mit einer Ausnahme, die man in meinen Augen durchaus machen kann.

In diesem Artikel sehen wir uns die Grundlagen vom Daily Scrum an, ich werde aber auch etwas links und rechts des Lehrbuches einen Blick auf das werfen, was mir aus der Erfahrung aufgefallen ist und was ebenso gut funktioniert.

Die Grundlagen für das Daily Scrum Meeting

Das Daily Scrum Meeting findet idealerweise jeden Tag zur gleichen Zeit am gleichen Ort statt. Dabei ist es auf 15 Minuten begrenzt. Dieser fast langweiligGrundlagen Scrum wirkende Ablauf ist essentiell, der er reduziert Komplexität! Nicht selten funktionieren Daily Scrums nicht, wenn diese im Ort und der Zeit wechseln. Die Teammitglieder müssen sich dann nämlich auf weitere Details konzentrieren, die nicht zum Wert eines Produktes beitragen. Sie können darüber lachen oder schmunzeln, aber wenn Sie in der Woche an fünf verschiedenen Plätzen ein Daily Scrum Meeting machen, dann ist das verwirrend und kostet unnötigen Aufwand. Unnötiges versuchen wir in Scrum immer zu vermeiden und deshalb hilft es uns, das Meeting wie beschrieben stattfinden zu lassen. Ebenso ist es hilfreich das Daily Scrum Meeting morgens bzw. vormittags durchzuführen.

Im Scrum Guide finden wir zum Daily Scrum die folgende Aussage ebenso die folgende Aussage:

The Daily Scrum is a 15-minute time-boxed event for the Development Team to synchronize activities and create a plan for the next 24 hours. This is done by inspecting the work since the last Daily Scrum and forecasting the work that could be done before the next one. The Daily Scrum is held at the same time and place each day to reduce complexity.

Scrum Guide

Innerhalb des Daily Scrum Meeting werden drei Fragen von jedem Mitglied im Entwicklungsteam beantwortet.

  • Was habe ich gestern geschafft,
  • Was werde ich heute tun und
  • Wo gibt es Hindernisse für mich, die mich an meiner Arbeit behindern?

Diese Fragen beantwortet jedes Teammitglied vorbereitet und zügig. Es geht nicht um Details und jede Diskussion, die länger als eine Minute dauert, wird in einem nachgelagerten Meeting besprochen. Die Fragen sollte aber nie ohne Fokus besprochen werden, dazu finden sich im  nächsten Abschnitt weitere Details.

Der notwendige Fokus auf das Sprintziel

Fokus (Daily Scrum Meeting)Das Daily Scrum Meeting kann selbst mit diesen Fragen nicht effizient sein. Diese Effizienz lässt sich aber herstellen, in dem die drei Fragen auf das Sprint Ziel bezogen werden. Die Teammitglieder nutzen die Fragen also immer unter Berücksichtigung des im Planning definierte  Sprint Ziel.

Nehmen wir an, Sie haben als Sprint Ziel “API Anbindung für Facebook realisieren” oder “Kundenwekenntnisse für den zweiten MVP gewinnen”, dann bentworten die Teammitglieder die oben genannten Fragen immer auf dieses Ziel. Sie werden sehen, dass das Daily Scrum Meeting dadurch automatisch mehr Effizienz bekommt.

Es ist ein Unterschied, ob ich meinem Kollegen im Daily Scrum Meeting erkläre, was ich gestern gemacht habe oder was ich im Bezug zum Sprint Ziel getan habe. Auf das Ziel hat sich das Team commited und alle müssen an diesem Strang ziehen und zusammen arbeiten, damit das realisiert werden kann. Der Fokus der Fragen auf dieses Ziel ist demnach sehr hilfreich!

Kann man das Daily Scrum ausfallen lassen?

TerminDie erste Antwort ist nein, ein klares nein. Die zweite Antwort, die ich immer gebe ist, es kommt drauf an! Ja natürlich ist das erstmal Beratergeschwätz, auf was ich aber aufmerksam machen will ist, dass wir zunächst einmal einen Blick auf das Ziel des Daily Scrum Meetings werfen sollte. Und das bevor wir mit Befindlichkeiten und Fanatismuss für oder gegen eine Aussage zum Ausfall des Daily Scrum Meeting machen.

Grundsätzlich habe ich beim Daily Scrum Meeting die Erfahrung gemacht, dass dieses Event unterschätzt wird, besonders in der Wichtigkeit. Es braucht eine Möglichkeit, sich jeden Tag in aller Kürze abzustimmen und auf den neusten Stand zu bringen. Viele Teams haben das Daily Scrum nicht oder nicht in der Intensität und erreichen nach der richtigen Durchführung des Daily Scrum Meetings deutliche Verbesserungen in der Kommunikation und dem Verteilen von Wissen und Transparenz im Team.

Ich habe auch Teams erlebt, die das Ziel im Daily Scrum auch mit einer nicht konstanten Durchführung des Daily Scrum Meetings das Ergebnis dieses Meetings erreicht haben. Ja, das ist kein Scrum. Ja, das ist nicht nach Lehrbuch. Ich frage mich aber immer gerne, nützt es dem Team? Sind die erforderlichen Ergebnisse vorhanden oder reite ich jetzt auf einem Weg rum, weil er so “im Lehrbuchsteht”?

Der Grad ist sehr schmal und es bedarf richtig guter reifer Teams, so etwas zu ändern und trotzdem auf sehr hohem Niveau zu halten. Wenn Sie mit Scrum starten, dann halten Sie sich am besten genau an das Daily Scrum Meeting, wie es auch im Lehrbuch steht. Damit machen Sie nichts falsch. Beobachten Sie, reflektieren Sie und verbessern Sie dann, wo Sie Verbesserungen identifizieren.

In der Regel gibt es am Tag des Sprint Plannings keine wirkliche Notwendigkeit des Daily Scrum Meetings. Wenn Sie eine lange Sprintdauer haben – zum Beispiel vier Wochen – dann ist Ihr Tag gut ausgefüllt mit eben diesem Meeting. Wenn Sie das Sprint Planning in zwei Teile teilen, dann werden im zweiten Teil Teammitglieder bereits das an Aufgaben ziehen, was Sie bearbeiten (wollen). Das ist ein sehr guter Einstieg in eine unserer drei Fragen. Es ist sofort ersichtlich, was die Teammitglieder im Bezug auf das Sprint Ziel machen wollen und werden.

Sollte es im Sprint Planning Hindernisse geben, dann sind diese eben bei dieser Sprint Planung auch berücksichtigt. Auch diese Frage findet sich in unseren drei Fragen wieder, in der wir die Hindernisse adressieren. Was das Team gestern gemacht hat, ist üblicherweise über das Sprint Review ebenso abgedeckt. Auch hier ist das Team wieder synchron mit den Aufgaben.

Wenn das Sprint Planning deutlich kürzer sein sollte, kann natürlich trotzdem ein Daily Scrum Meeting durchgeführt werden. Die spannende Frage wäre für mich auch, was nützt es dem Team und was wird dann hier besprochen, dass nicht schon durch den Planungstag abgedeckt ist?

Das Daily Scrum Meeting alle zwei Tage

Ein Klassiker falscher Implementierungen ist es, das Daily Scrum Meeting zum Beispiel gleich zu Beginn nur alle zwei Tage durchzuführen. Wenn Sie an diesen Punkt kommen, dann sollten Sie schnellsten Ihre Rahmenbedingungen kontrollieren. Der Grund kann natürlich vielfältig sein. Zum Beispiel wäre es denkbar, dass Sie gar kein Scrum für Ihre Situation brauchen. Es könnte auch ein falsches Verständnis von Scrum als Ganzes sein.

Gehen Sie davon aus, dass Sie das Daily Scrum Meeting jeden Tag benötigen. Sollte diese Situation bei Ihnen auftreten, dann ist es Zeit sich in der Retrospektive genau diese Situation einmal anzusehen. Dafür lässt sich zum Beispiel auch ein Gegenwartsbaum nutzen.

Aufgaben und Rollen im Daily Scrum Meeting

Scrum Master

Scrum Master

Der Scrum Master achtet beim Daily Scrum Meeting auf die Zeiten und das das Ziel erreicht wird. Er moderiert das Daily Scrum, wenn es erforderlich ist. Sollte das Team schon sehr reif sein, muss der Scrum Master auch gar nicht mehr am Meeting teilnehmen.

Scrum Product Owner

Product Owner

Der Product Owner ist grundsätzlich nicht im Daily Scrum Meeting dabei. Er darf aber – wenn es das Team wünscht und möchte – dabei sein, nimmt dann aber die Rolle des Zuhörers ein und greift nicht aktiv in das Gespräch ein.

Scrum Entwicklungsteam

Entwicklungsteam

Das Entwicklungsteam führt das Daily Scrum Meeting für sich selbst aus. Es beantwortet sich drei Fragen und ist somit über Aufgaben und Aufwände aller Teammitglieder incl. möglicher Hindernisse informiert.

Was Sie für Ihr Daily Scrum Meeting benötigen

0
Minuten am Tag
100% vom Team
0
Minute (max) pro Teammitglied

Termin

Etablierte Termine

Fokus (Daily Scrum Meeting)

Gleicher Ort, gleiche Zeit

Scrum Master

Scrum Master wenn nötig

 

 

 

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply:







>